Liebe Kunden, aufgrund der Corona Krise sind wir telefonisch nur eingeschränkt zu erreichen. Bitte schicken Sie uns deshalb bei Fragen eine E-Mail an: info@dubai-ticketshop.de

Anreise nach Dubai

Per Flugzeugaircraft-2763580_1280.jpg

Die meisten Mitteleuropäer werden per Flugzeug nach Dubai reisen. Die Flugverbindungen sind aus Deutschland hervorragend: Es gibt zahlreiche Direktflüge mit Emirates Airlines (aus Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München) und mit Lufthansa (Frankfurt und München), sowie aus der Schweiz (Zürich und Genf) und aus Österreich ab Wien.

Die nationale Fluggesellschaft ist Emirates Airlines, die zu einer der Besten weltweit zählen und mehrfach prämiert wurden. Die Flugdauer beträgt ca. 6 Stunden, die Zeitverschiebung + 3 Stunden (+ 2 in der europäischen Sommerzeit.)

Am Dubai International Airport (DXB) werden jährlich über 70 Millionen Passagiere abgefertigt - das ist mehr, als in Frankfurt. Der Flughafen liegt stadtnah: in ca. 15 Minuten erreicht man mit dem Taxi die Innenstadt. Der Fahrpreis liegt derzeit bei umgerechnet rund 15 Euro; zu den Hotels in Jumeirah (ca. 30 Minuten Fahrzeit) sind es rund 20 Euro.
Ab Terminal 1 fährt zudem der wirklich ausgesprochen günstige (Fahrtpreis ca. 2,00 Euro) Dubai International Airport Bus zwischen 05:00 und 24:00 Uhr rund 80 Hotels an.

2010 wurde Dubais 2. internationaler Flughafen Al Maktoum International Airport eröffnet, der weit im Süden in Jebel Ali liegt. Zunächst wurde dieser jedoch nur von Frachtmaschinen angeflogen; seit 2014 starten und landen hier nun auch Passagiermaschinen. Zwischen beiden Flughäfen besteht ein Shuttle-Service.

Mit dem Schiff

Die Orient-Routen werden zunehmend beliebter und gerade in den Wintermonaten wird der Kreuzfahrthafen Port Rashid von vielen internationalen Reedereien angelaufen. AIDA und "Mein Schiff" haben zahlreiche Abfahrten ab Dubai im Programm; viele andere stoppen in Dubai auf dem Weg nach Asien bei ihren Weltreisen.

Einreisebestimmungen für Dubaibuffer-1143485_1280.jpg

EU-Bürger sowie Schweizer Staatsbürger erhalten ganz unkompliziert ein sogenanntes "Visum on Arrival" bei Ankunft an der Passkontrolle. Dieses Visum ist kostenlos und berechtigt zu einem Aufenthalt von max. 30 Tagen. Sie benötigen hierzu lediglich einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

Zollbestimmungen (Stand 2020)

Nach Dubai dürfen folgende Waren zollfrei eingeführt werden:

-    bis zu 400 Zigaretten (Wert maximal 2.000 AED) oder andere Tabakwaren im Wert von maximal 3.000 AED
-    4 Liter Alkoholika oder 2 Kartons Bier (à 24 Flaschen/Dosen à maximal 355 ml) (gilt nur für Nicht-Muslime!)
-    Landes- oder Fremdwährung bis zu einem Gegenwert von 100.000 AED

Bei der Ausfuhr gibt es für im Emirat erworbene Waren keine Begrenzungen aufseiten von Dubai; beachten Sie aber bitte unbedingt die Einfuhrbestimmungen Ihres Heimatlandes!
Wenn Sie diesbezüglich unsicher sind, finden Sie Informationen beim Auswärtigen Amt.