Liebe Kunden, aufgrund der Corona Krise sind wir telefonisch nur eingeschränkt zu erreichen. Bitte schicken Sie uns deshalb bei Fragen eine E-Mail an: info@dubai-ticketshop.de

Gut zu wissen

Dubai ist eine sehr moderne Großstadt, die dennoch sehr an ihren alten Traditionen festhält. Die Menschen sind sehr tolerant und die Gesellschaft westlich angehaucht. Dennoch sollten man nicht vergessen, das es sich um eine muslimisch geprägte Stadt handelt.

Im Internet finden Sie viele Vorschläge und Regeln, die sie während Ihrem Urlaub in Dubai beachten sollten, doch vor alles eines ist wichtig, so wie überall auf der Welt, und zwar RESPEKT.

Wir haben hier ein paar wichtige Informationen über das richtige Verhalten in Ihrem Dubai Urlaub zusammengestellt.

Dresscodedubai-2042784_1280.jpg

Für viele stellt sich in Dubai die große Frage: Was ziehe ich nur an bei der Hitze?
In Dubai wird die Vermummung von Frauen nicht so strikt gehandhabt, dennoch sollte man es nicht übertreiben. Frauen sollten Ihre Schultern bedeckt halten und Hosen bzw. Röcke tragen, die mindestens noch die Knie überdecken. Am Strand, im Club oder in einer Bar können sich Frauen auch etwas freizügiger zeigen, dennoch sollte der Respekt vor der muslimischen Religion bewahrt werden. Bikinis dürfen am Strand und am Pool getragen werden, überall anders sollte man aber etwas drüber ziehen. Für Männer gilt das auch, oberkörperfrei ist am Strand oder am Pool okay, woanders sollte der Oberkörper aber bedeckt bleiben. Shorts und T-Shirts sind für Männer angebracht, außer in manchen Restaurants oder Bars mit Dresscodes. Beim Besuchen einer Moschee sollten Männer und Frauen lange Hosen tragen und die Arme bedecken, dies ist mit einem leichten Tuch schnell möglich. Frauen müssen außerdem beim Betreten noch ein Kopftuch anlegen.

Bei einer Wüstensafari ist es gut bequeme Kleidung zu tragen, Shorts und ärmellose T-Shirts sind hier okay. Bedenken Sie aber, dass es je nach Jahreszeit abends auch kühl in der Wüste werden kann. Nehmen Sie zur Sicherheit lieber eine leichte Jacke oder Cardigan mit.

Angemessenes Verhalten als Paar

In Dubai ist es illegal mit einem Partner körperlich zu werden, mit dem man nicht verheiratet ist, Ehebruch zu begehen, ein uneheliches Kind zu haben oder homosexuell zu sein. In Hotels mit mehr als 4 Sternen wird über das Thema in einem Hotelzimmer zu schlafen, obwohl man nicht verheiratet ist oft hinweggesehen. Man sollte sich niemals auf den Schoß seines Partners setzen, Kindern ist dies natürlich erlaubt. Als Paar sollte man sich in Dubai allgemein etwas zurückhalten und seine Zuneigung nicht zu sehr in der Öffentlichkeit zur Schau stellen. Denn dies kann sogar eine Strafe nach sich ziehen, also halten sie sich in der Öffentlichkeit mit Küsschen oder Streicheleinheiten lieber zurück, und sparen sich dies wieder für Zuhause auf.

Arabische Sitten und Bräuche

dubai-2057585_1280.jpgSitten und Bräuche gibt es in jeder Kultur und jede Kultur hat eine andere Auffassung, was als unhöflich oder höflich wahrgenommen wird. In der arabischen Welt ist es selbstverständlich einem anderen Menschen respektvoll gegenüber zutreten. Als Tourist wird Ihnen das Zuvorkommenheit und Freundlichkeit der Araber schnell auffallen.

Als unhöflich wird angesehen, wenn Ihre Fußsohle in Richtung eines Menschen zeigt, oder wenn Sie einen Menschen anstarren oder mit dem Finger auf Ihn zeigen. Bei Gesten am besten immer die flache Hand benutzen und beim Begrüßen und verabschieden die rechte Hand benutzen, da die linke Hand als unsauber gilt. Achten Sie bitte unbedingt auf diese Dinge!

Fluchen in der Öffentlichkeit

In der Öffentlichkeit zu fluchen kann in Dubai mit einer Gefängnisstrafe enden. Auf keinen Fall sollten sie unsaubere Wörter in den Mund nehmen und auf keinen Fall gegen eine andere Person richten. Dies kann sie 10,000 AED kosten oder eine Zeit im Gefängnis. Benutzen Sie keine verärgernden Gesten und Zeichen wie den Mittelfinger oder jemandem den "Vogel" zeigen. Auch im Internet und Social Media Bereich sollten Sie sich in Dubai mit dem Fluchen und unsittlicher Sprache zurückhalten.

Alkohol & Drogen

Alkohol ist in Dubai erlaubt und es gibt einige Pubs und Bars. Falls Sie in Ihrem Urlaub eine Bar oder einen Club aufsuchen sollten sie beachten, dass es in Dubai illegal ist in der Öffentlichkeit betrunken zu sein! Sollten Sie also evtl. ein wenig über den Durst getrunken haben, steigen Sie vor der Bar direkt in ein Taxi und lassen sich am besten direkt vor Ihr Hotel fahren. Sie können in Dubai aber keinen Alkohol in Supermärkten oder Geschäften erwerben, dies können Sie nur bei An- und Abflug im Duty-Free Shop des Flughafens.

In Dubai sind alle Arten von Drogen verboten! Der Missbrauch führt zu einer 4 - 20-jährigen Haftstrafe. Auf jeden Fall und das nicht nur in Dubai, Finger weg von Drogen!

Fotografieren

the-palm-962785_1280.jpg

Dubai hat viele schöne Motive, die sie fotografieren können. Die atemberaubende Architektur oder die unendliche Weite der Wüste. Ganz Normales fotografieren ist in Dubai gestattet, aber auf ein paar Dinge sollten sie achten. Das Fotografieren von Regierungsgebäuden, Moscheen oder Militärgebäude sollten nur in Absprache fotografiert werden. Achten Sie auch darauf, wer auf Ihrem Foto zu sehen ist, besonders von vollverschleierten Frauen sollten sie vorher ein Einverständnis haben.

 

Religionsfreiheit in Dubai

desert-1009680_1280.jpg

In Dubai finden sie Moscheen, Tempel und Kirchen aus einer Reihe von den verschiedensten Religionen. Im Vordergrund steht dennoch die islamische Tradition aber auch deren Toleranz, Offenheit und Freiheit des eigenen Glaubens. Das wichtigste ist den Menschen jeglichen Glauben mit Toleranz zu begegnen und besonders wenn sie sich eine Moschee anschauen, sich respektvoll zu benehmen.